KAMINÖFEN

Heizen mit Holz - Scheitholz oder Pellets?

Holz ist ein natürlich nachwachsender Brennstoff. Holz ist ein heimischer Brennstoff. Jährlich wächst in Deutschland mehr Holz nach, als wir verheizen können. Bei der Verbrennung von Holz wird nur die Menge des Treibhausgases Kohlendioxid freigesetzt, die der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat, der Stoff- und Energiekreislauf bleibt geschlossen. Holz wird daher auch als CO2-neutral beziechnet. Es wird, im Gegensatz zur Verbrennung fossiler Brennstoffe, kein zusätzliches Kohlendioxid in die Atmosphäre abgegeben. Somit trägt ein Kaminofen aktiv zum Klimaschutz bei.

 

Kaminöfen gibt es zum Einen als Scheitholzkaminöfen, zum Anderen als Pelletkaminöfen.

Um den passenden Ofen für Ihre Ansprüche zu finden, unterstütze ich Sie und berate Sie gerne persönlich.